Erfahren Sie mehr
Fundo Fino eckig

Fundo Fino eckig

neu

„wedi Fundo Ablaufabdeckungen.“

Produktinformation

Speziell für die Fundo Bodenelemente haben wir eine Vielzahl von Ablaufabdeckungen entwickelt – von klassischen über moderne bis hin zu Abdeckungen aus massivem Edelstahl.

Die neue verfliesbare wedi Fundo Ablaufabdeckung 7.1 erweitert die gestalterischen Möglichkeiten für die Erstellung einer bodengleichen Dusche mit Punktentwässerung. Aus massivem Edelstahl gefertigt, kann die Ablaufabdeckung sowohl mit den senkrechten als auch waagerechten Fundo Abläufen kombiniert werden. Ein optisches Highlight: Die geschwärzte Rinne. So wie der Abstand eines Bildes zum Bilderrahmen, sorgt sie für einen attraktiven „Schattenfugen-Effekt“. Das Neuprodukt eignet sich für Fliesen mit einer maximalenStärke von 8 mm und wird mit passendem Kunststoffrahmen geliefert.

Diese Ablaufabdeckungen sind kombinierbar mit folgenden Fundo-Serien:

  • Fundo Primo
  • Fundo Borgo
  • Fundo Trollo
  • Fundo Nautilo
  • Fundo Ligno

Alle Vorteile auf einen Blick

Technische Eigenschaften Fundo Abdeckungen


Fundo Fino Ablaufabdeckungen aus Edelstahl
115 x 115 mm
Ø 115 mm

Produktgrößen

Bestell-Nr. Bezeichnung L x B x Stärke
676800033 wedi Fundo Fino 1.1, quadratisch 115 x 115 x 5 mm
676800035 wedi Fundo Fino 1.3, quadratisch, verschraubbar 115 x 115 x 5 mm
676800037 wedi Fundo Fino 2.1, quadratisch 115 x 115 x 5 mm
676800039 wedi Fundo Fino 2.3, quadratisch, verschraubbar 115 x 115 x 5 mm
676800040 wedi Fundo Fino 3.1, quadratisch 115 x 115 x 5 mm
676800042 wedi Fundo Fino 3.3, quadratisch, verschraubbar 115 x 115 x 5 mm
676800043 wedi Fundo Fino 4.1, quadratisch 115 x 115 x 5 mm
676800046 wedi Fundo Fino 5.1, quadratisch 115 x 115 x 5 mm
676800052 wedi Fundo Fino 6.1, quadratisch, flache Ablaufabdeckung, mit Kunststoffrahmen 115 × 115 × 2,5 mm
676800053 wedi Fundo Fino 7.1, quadratisch, verfliesbar 115 × 115 × 5 mm

Anwendungsbeispiele Fundo Fino Ablaufabdeckungen

  • Im privaten Wohnungsbau
  • In öffentlichen Gebäuden und Arbeitsstätten gemäß DIN 18040 Teil 1
  • In barrierefreien Wohnungen gemäß DIN 18040 Teil 2 (Beachtung Vorgabe Mindestfliesengröße bei geplanter Rollstuhlbelastung, siehe technische Eigenschaften)
  • Als Bauwerksabdichtung im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen der Beanspruchungsklasse A0, A und B (mäßig beanspruchte Bodenflächen durch nicht drückendes Wasser im Innenbereich; direkt beanspruchte Bodenflächen in Räumen, in denen sehr häufig oder lang anhaltend mit Brauch- und Reinigungswasser umgegangen wird sowie Bodenflächen von Be cken im Innen- und Außenbereich, die mit Wasser mit Trinkwassereigenschaften gefüllt werden)

Hinweis: Es wird nur ein Bodenelement benötigt.



Pflichtartikel

Hinweis: Es wird nur ein Bodenelement benötigt.



optionale Artikel